INTRADA

DIE SPRACHE DER MUSIK IST MEINE PASSION.

Jeder Mensch ist anders. Und so hat jeder Mensch hat einen ganz eigenen Haltungsapparat.

Ein Kind ist formbarer als ein Erwachsener. Sein Körper zeigt schon deutlich Zeichen seiner gewohnten und sehr individuellen Bewegungen.

Es gibt verschiedene Methoden, einem Anfänger das Geigenspiel zu lehren. Ich unterrichte nach der Methode Ivan Galamians. Das bedeutet, mit wenigen Worten ausgedrückt: Nur das Natürliche ist bequem und nützlich.

Geiger oder Bratschisten sollten also mit ihrer individuellen Natürlichkeit eine produktive und gleichzeitig entspannte Haltung beim Spiel einnehmen.

  • VITA
  •  
  • Geboren 1974
  • 1994 Bratschenstudium der Instrumentalpädagogik
     an der Freien Musikschule Basel (SMPV)
     bei Giselher Langscheid
  • 1996 - 1998 Musikhochschule Dortmund / Detmold Diplomstudiengang Musikpädagogik bei Roman Nowicki
  • Teilnahme an diversen Meisterkursen
     (u.a. bei Jürgen Kussmaul, Roman Nowicki)
  • Kammermusikkurse
     (u.a. bei Konrad von Abel, Jutta Rübenacker)
  • Orchestertätigkeiten
     (u.a. Junge Deutsche Philharmonie)
  • Kammermusikalische Aktivitäten, Orchestertätigkeit.
  • Seit 2004 Geigen- und Bratschenunterricht an der Musikschule „artetonal“ und Privatunterricht in München.

TERMINE

Sommerkonzert der Lehrer & Schüler

der Musikschule "artetonal"

 Sonntag, 21.07.2019  11 Uhr

 

Saal des Pfarrzentrums Bennopolis

Kreittmayrstr. 29,  80335 München

 

 Dozenten spielen auf Streichinstrumente der Geigenbauwerkstatt von Antonio Estupinan

 

INSTRUMENTENVERLEIH: www.geigenbau-jaumann.de

Musikschule: www.artetonal.de

 

 

Submitting Form...

Sendefehler.

senden erfolgreich

VITA

Submitting Form...

Sendefehler.

senden erfolgreich

Submitting Form...

Sendefehler.

senden erfolgreich